Was ist Qigong ?

Qigong ist die Technik beziehungsweise die Vorstellung, das Qi zu lenken und zu leiten und den Fluss des Qi zu unterstützen. Nach Auffassung der traditionellen chinesischen Medizin funktionieren Körper, Seele und Geist des Menschen nur gut, wenn das Qi im Fließen ist. Also ist im Gigong die Imagination von großer Wirksamkeit.

Es gilt der Mechanismus : Der Geist ( chinesisch: Shén ) lenkt die Gedanken zu einer bestimmen Körperstelle (meist zum Ort des Schmerzes ), den Gedanken folgt das Qi und dem Qi folgt das Blut, um die Reparatur der Disharmonie in Gang zu setzen.

Was ist nun dieses geheimnisvolle Qi ?

So wie die körperinterne Kommunikation über die Blutgefäße (Botenstoffe) und über die Nervenbahnen (elektrischer und chemischer Signaltransport) abgewickelt wird, dürfte es noch weitere Möglichkeiten für die Kommunikation im Körper geben: Nämlich das Qi, das sich hauptsächlich in Bahnen (Meridianen und Energiegefäßen) bewegt und den Informationsaustausch auf einer zusätzlichen Ebene bewerkstelligt.